Die Steuerhöchstgrenze stellt den höchstmöglichen Einkommensteuertarif dar.

Mit Wirkung ab dem Einkommensjahr 2010 wurde eine Steuerhöchstgrenze für positives Nettokapitaleinkommen eingeführt. Das bedeutet, dass positives Nettokapitaleinkommen 2018 höchstens mit 42 % besteuert werden kann (2017: 42 %).