Der dänische Sozialstaat basiert unter anderem auf dem Konzept, dass alle Bürger gleichermaßen Zugang zu den verschiedenen aus Steuern finanzierten Leistungen haben.

  • Jeder muss die Möglichkeit haben, bei beispielsweise Arbeitslosigkeit oder Krankheit Hilfe zu bekommen.
  • Alle Kinder müssen die Möglichkeit haben, zur Schule zu gehen und eine Ausbildung zu erhalten.
  • Alle Bürger müssen Zugang zu Informationen und Anleitungen haben (zum Beispiel in Bibliotheken und Medien).
  • Dänemark hat aufgrund des umfassenden öffentlichen Sektors einen der höchsten Steuersätze weltweit.

Alle Bürger nutzen die Einrichtungen der öffentlichen Hand auf gleiche Weise. Daher müssen grundsätzlich alle Bürger ihren Beitrag zu deren Finanzierung leisten. Die Steuergelder werden für die Finanzierung der unterschiedlichen Ausgaben der dänischen Gesellschaft verwendet, z. B. für Sozialleistungen, staatliche Rente, Kindergeld und öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Krankenhäuser, Büchereien und Polizei.

Das dänische Steuersystem ist progressiv gestaltet. Das bedeutet, dass bei einem höheren Einkommen auch eine höhere Steuer zu zahlen ist. In vielen anderen Ländern zahlen die Bürger weniger Steuern als in Dänemark, im Gegenzug dazu sind aber Schulen, Krankenhäuser, Ärzte usw. nicht kostenlos. Dänemark hat einen Steuerminister, ein Steuerministerium und Steuergesetze.

Die meisten Informationen, auf denen die Berechnung der zu zahlenden Steuern basiert, erhalten die Steuerbehörden für den Großteil der Bürger automatisch.

  • Die Arbeitgeber übermitteln Angaben zu Ihrem Gehalt/Lohn.
  • Die Banken übermitteln Angaben zu allen Zinserträgen und Zinsaufwendungen.
  • Die Arbeitslosenkassen und Gewerkschaften übermitteln Angaben zur Zahlung Ihrer Mitgliedsbeiträge usw.

Deshalb müssen Sie selbst nur wenige Angaben liefern. Oftmals müssen Sie nur überprüfen, ob die Angaben in den Unterlagen, die Sie vom Steueramt erhalten, korrekt sind.

Wenn Sie vorhaben, nach Dänemark zu ziehen, oder gerade nach Dänemark gezogen sind, empfehlen wir Ihnen die Broschüre Steuern in Dänemark - Einführung in das dänische Steuersystem für Fremdsprachige.

Sprache